CF011 – Reaktorpflicht

Mal wieder Probleme beim Start und dann gibt es auch noch eine Reaktorpflicht! Was hat es nur damit auf sich.

Aktuelles aus der Szene:
  • Auflistung von GPO´s
  • Archivierte Caches löschen möglich?
  • Reviewertreffen Nachlese
  • PMO Cache zurücksetzen wenn man selber nur noch BM ist HIER
  • Weg mit Filmdosen an unscheinbaren Orten – Glider74 machts vor
  • Tschechien: Reflektorenpflicht für Wanderer
Natur und Technik:
Internet und Apps:
Coins, Pins, Token:
  • Woodcoin. Wie sieht das da in der Szene eigentlich aus
  • TB Benachrichtigungen gehen nicht
  • Verschwundene Coins und TB´s – ein deutsches Problem???
Events:
Cacheempfehlungen:
  • von Enrico:
    Der Schatz der Landeskrone (GC3HMK4) Multi D3/T3 Görlitz
Themen die es nicht in den Podcast geschafft haben:
  • Wurmloch? Was? Das versteh ich nicht.
  • Einmal die Woche ein Geocaching Stammtisch?
    Der Raum Geocaching Klönschnack auf dem Team-Speak Server der PodWg würde dafür zur Verfügung stehen. Wenn gewünscht dann gerne Kommentare oder Mail
  • Für Mystery Freunde gibt es nun auch einen extra Raum. Passwort gibt es bei Chilissimo.
  • Immer mehr Geocacher machen einen eigenen Podcast, das erfreut die Community.
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

 

3 Kommentare

  • Hallo ihr lieben, Danke für euren Beitrag und die Einladung zum Smalltalk. Darauf komme ich natürlich gerne zurück. Schon mal vorab ein zwei „wichtige“ Antworten.

    a) Warum wir nicht „miteinander“ parallel am neuen Design arbeiten?
    In der Webentwicklung gibt es in der Regel ein Backend, das Funktionalität schafft und ein Frontend, das die Funktionen „gut aussehen“ lässt. Unter Handwerkern gibt es ja auch für jedes Gewerk einen „spezialisten“. Daher ist die Erarbeitung des neuen Layouts auf eigenen Schultern ausgelagert und bremst die „wenigen“ Enthusiasten nicht bei der Entwicklung aus.

    b) Muss das so groß aufgezogen werden?
    Naja… kauf mal ein „50 Euro Fertiglayout“… ist das dann schön? Vielleicht – Zweckmäßig? Unwahrscheinlich.
    Als Frontend-Entwickler gibt es nun mal einen Workflow, wie man an den Aufbau einer Webseite herangeht. Zusätzlich zum Entwickler muss man auch einen Designer haben, der den aktuellen Trend und Stand der Technik kennt. Was ein Zufall, dass gerade jetzt wo „wir“ (OC) von responsive Design sprechen auch Geocaching.com mit einer neuen Mobile-App kommen möchte. Also alles nur ein Trend oder einfach Zeitgemäß?

    c) Wann gibt es die erste Vorschau?
    Dieses Jahr 😉 Klingt verrückt – ist aber realistisch *g*. Beachtet man, dass ich das Thema bewusst alleine angehe und dabei auf Meinungsbildung eingehe – dazu eigentlich „zu wenig“ Zeit habe, dann werden wir in unserem Workflow wochenweise voran kommen. PS: Step 3 (Wireframe) wird erste Handskizzen von Ideen zeigen, wie eine neue OC Seite aussehen kann. Allerdings nur Strichzeichnung.

    Viele User kommen schon mit konkreten Vorstellungen von Teilbereichen. Optischer sowie inhaltlicher Natur. Wir werden in den jeweilen „Steps“ immer unser Vorhaben erklären und was wir als Feedback brauchen. Man muß kein OC’ler sein – aber ein paar Minuten Zeit haben um eine Meinung zu schreiben.

    Ich freue mich über jeden, der uns im Auge behält…

  • aloha. wenige kommentare heute. na vielleicht kommt ja noch was, ich trag mal mein scherflein bei.

    zum „hai“, den hatti zu sehen geglaubt hat, es ist doch immer wieder faszinierend, was für ergebnisse bei so einem rorschachtest rauskommen. die frage ist nun, was sagt das über unseren hatti aus, selachophobie oder angst vor fischstäbchen oder doch nur eine leicht abgewandelte form von anatidaephobie??? 😉
    nee, quatsch bei seite, es handelt sich bei der grafik um eine stark vereinfachte form von schatzkarte.
    zur verbesserung muss ich noch ergänzen, das diese art von post nicht nur in GPO´s abgelegt werden darf, sondern eigentlich jede form von cache dazu befähigt, die dose sollte natürlich gross genug und wasserdicht sein. GPO´s stehen da mehr so als „garantie“ für diese kriterien und machen halt offensiv für diese postart werbung.

    zur frage mit der (speziellen) app, da fiel mir spontan staubfinger0702 ein, der bei seinem drei fragezeichen cache sowas verwendet. allerdings mit ausweichstation: http://coord.info/GC5WFC6 bzw hier ein von ihm archivierter: http://coord.info/GC67A8J

    lg, palk. 🙂

  • Bin mit CF #11 noch nicht durch, aber eine Sache noch nicht durch, aber eine Sache wollte ich noch klarstellen. geocaching.de wird von der deutschen Wanderjugend betrieben, die wiederum dafür die Genehmigung vom Domaininhaber Stephan Schmidt besitzt. DIe Aussage im Podcast, daß geocaching.de von opencaching.de gestartet / betrieben wurde, ist falsch. Einzig und allein ein paar Helfer im Team von geocaching.de (z.B. Jörg Bertram oder meine Wenigkeit) sind auch im oc-Team vertreten, aber das mehr aus historischen Gründen.
    Und wie schon gesagt, baut geocaching.de seinen Webauftritt gerade komplett um. Statt auf Joomla setzen wir nun (bald) WordPress ein. Wer uns dabei unterstützen will, der kontaktiere den gc-User maltee_h .
    Schönen Gruß aus Berlin, mic@ / Team geocaching.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *