CF060 – SchrägerGesang

Heute startet das Bingo offizell. Wir haben Begegnungen der anderen Art und zum Schluss gibt es noch ein fast latenzfreies Ständchen.

Aktuelles aus der Szene:
Natur und Umwelt:
Internet und Apps:
Coins, Pins und Token:
  • Donnerstag Geocoin
Events:
Dies und Das:
  • Werbung in Logs
  • Kriterien für Wherigos fragt sich der Gérard
  • Neue Facebook Gruppe
Themen, die es nicht in den Podcast geschafft haben:
  • Happy Birthday Glider74
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

3 Kommentare

  • Hint: Byq pna bs ornaf = Bevtvany pna bs ornaf ;-))

  • Oh oh… was war das denn… Ich habe die Konserve gehört und vorher meinen Namen in den Shownotes gesehen. Dazu noch der Folgentitel und ich ahnte es wird schlimm….

    Aber nein…es kam noch viel schlimmer….. Danke an alle Beteiligte für den / dat Gesang und die Glückwünsche

    App und Testversionen für Android:

    Ich habe seit einiger Zeit, als Ergänzung zum GPS 64, die App GCDroid als Vollversion im Einsatz. Sie lässt kaum Wünsche offen: offline Karten-Verwaltung und download innerhalb der App, Live-Karte, Import PQ und Bookmarklisten mit API Schnittstelle, Fieldnote/draft mit Signaturverwaltung, Wegpunkte hinzufügen incl. Peilung. Ansicht filtern, listing in HTML anzeigen…auch ich habe ein wenig gebraucht vieles zu finden…

    Es ist ja wie immer….die Umgewöhnung zu anderen Apps bedarf ein wenig Einarbeitung wegen anderer Menüführung aber wenn man sich darauf einlässt entdeckt man schnell die erwarteten Funktionen.

    Wichtig für mich bei der APP…sie hat eine offizielle API/Schnittstelle und ist dadurch sehr schnell beim Anzeigen/aktualisieren von cache-Details (z.B. lisiting, letzte logs, Favoriten Punkte, Spoiler-Bilder).

    Die APP kann als PRO 30 Tage getestet werden.

  • Hallo zusammen,
    besten Dank für das Aufgreifen meines „Wolfsbeitrages“. Jo, einem Luchs würde ich auch gerne mal begegnen, allerdings sind die Katzen um ein Vielfaches scheuer als Wölfe, was eine Sichtung leider sehr unwahrscheinlich macht. Aber wer weiß…
    Weiterhin würde ich es begrüßen wenn sich der Braunbär wieder in Deutschland ansiedeln würde. Wie trotz aller Ängste und Vorbehalte der Mensch und die großen Beutegreifer sehr gut miteinander leben können, machen uns ja z.B. unsere polnischen Nachbarn vor.
    VG aus dem LK Gifhorn
    Röbü

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *