CF071 – BastelUschi

Eine Abmahnwelle erschüttert die Szene, aber die Bastel-Uschi findet, dass das Ende der Fahnenstange langsam errreicht ist, segelt mit dem Schatz der Mary Hyde hinweg und singt ,,Time To Say Goodbye“

Aktuelles aus der Szene:
Internet und Apps:
Events:
Dies und Das:
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

3 Kommentare

  • Hallo ihr 3,
    Eigentlich seid ihr ja nur 3, Leni ist ja irgendwie sehr selten dabei.

    Mit Eurer Folge „Zeckenstrapse“ habe ich euch erst entdeckt und war ja direkt begeistert von eurem Pod. 😉

    So sehr, dass ich aktuell jede freie Stunde irgendwie eure alten Folgen höre, die alle wirklich interessant und unterhaltsam sind. Mit ausnahme der Folge mit Dotti, die konnte ich nicht hören, was aber an Dotti liegt, sie weiss das auch, das ging mir schon bei ihrem Crossover mit dem Kastenfisch so. Mich bestätigt das dann wieder, Dotti und ich, das geht überhaupt nicht, komisch. War auch sehr „geschockt“ sie auch hier zu hören.

    Jedenfalls sind alle anderen Folgen top und bin zwischenzeitlich bei Folge 44 angekommen und freute mich sehr (wenn auch rückwärts) die Emtstehungsgeschichte der Muggelstory zu hören. Freue mich auch schon auf die älteren Folgen, wo Klaus mit seiner tollen Stimme offenbar auch zu hören zu sein scheint.
    Apropos Stimme, lieber Hatti mit doppel T; hat Dir schon mal jemand gesagt, dass du dich total anhörst wie Matthias Münch vom hr? Habe lange überlegt, an wen mich deine Stimme erinnert, irgendwann war es mir klar.

    Also ein ganz dickes lob von mir an euch, ich freue mich auf alle weiteren 43 alten und alle künftigen neuen Podcasts und bin froh wenn ihr weiterhin wöchentlich sendet. Ihr drei passt sehr gut zusammen und das was ihr sagt, mag an manchen Stellen auch etwas verworren oder unwissend zu sein, aber immer herzlich, ehrlich, sympathisch und mit einer positiv gestimmten Grundhaltung. Das macht spass und bereichert aktuell meine freien Tage akustisch.

    Ich nehme euch derzeit auch sehr oft auch mit auf meine Genusscacher-Runden, die ich immer alleine machen muss. Das ist eine schöne Begleitung durch Wälder und Urbanitäten.

    PS: im gegensatz zu Dotti ist mir Leni auch sehr angenehm im Ohr und freue mich auch von ihr zu hören, auch ihr Podcast ist gelegentlich im Ohr.

    Macht alle so weiter.

    Vielen Dank dafür dass ihr meine drei Cacher im Ohr seid.

    Steff

  • Hallo,
    da habt ihr mich ja ganz schön unter Zugzwang gesetzt. Eure spontane Idee hat mich beim Hören überrascht.

    Im „Lager“ hatte ich noch Seilschoner in der „Sissi-Edition“ (Weißer Schlauch, pinker Klett). Gern stelle ich einen für Eure Verlosung zur Verfügung.

    Ich wünsche dem Gewinner/der Gewinnerin jetzt schon viel Freunde damit.

    VG Carsten aka glider74

    P.S.: Schoner habe ich Björn gestern persönlich übergeben

  • Ich möchte nun doch endlich mal einen Kommentar zu der „ach so bösen Cacherszene“ abgeben.
    Seit einigen Folgen schimpft besonders Hatti über die Community, dass das alles so schlimm geworden ist, man sich nichts mehr gönnt und sich alle nur noch gegenseitig zerfleischen.

    Komischerweise kommt mir das überhaupt nicht so vor. Ich bin gerade online auch auf vielen Kanälen in der Szene unterwegs (ok, meist eher passiv als stiller Mitleser als aktiv). Ich lese von kleinen Reibereien, aber die meisten achten die Netiquette und gehen freundlich miteinander um.
    Und auch auf Events ist alles prima. Natürlich gibt es in jeder Gruppe immer irgendeinen Deppen, aber den kann man ja einfach ignorieren ;-).

    Mir scheint, dann geht hier wohl einiges an mir vorbei.
    Oder liegt es an etwas anderem ….. mmhh ….
    Wie man in den Wald hineinruft, ….. Gell Hatti? 😉

    LG anna_lady

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *