CF080 – KommissarOconly

Heute führt uns Kommisar Oconly durch die Sendung, die von so manch leichtem MIMIMI durchstriffen wird.

Aktuelles aus der Szene:
Internet und Apps:
Events:
Dies und Das:
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

28 Kommentare

  • Hallo Cachefrequenz ich mag die Berichte über die wizigen Forum s tehmemen.
    Natürlich möchte ich gerne an der Verlosung teilnehmen
    Ich warte auch sehnsüchtig auf den zu sammen Schnitt der Muggelstorry
    Gruss Konstanzer

  • Huch, ich wurde bei Cachefrequenz zitiert, Sachen gibt’s ☺️

  • Cool, da hat es mein zweiter Alias ja in den Titel geschafft 🙂
    Leider konnte ich bei Telegram nicht „mic@“ nehmen, denn das Sonderzeichen wurde abgelehnt.
    Zum Glück hatte sich noch kein Ire oder Schotte als O`Conly registriert, und so war der Weg
    für oconly frei.

    Zum Thema Loglöschung mit Kommentar hatte ich ja testweise einen von Hattis Caches geloggt.
    Und wie sich herausstellte, kommt bei einer Löschung an mich nur ein „Your log has been deleted“
    zurück, einen zusätzlichen Kommentar vom Owner gibt es nicht. Da muss Hatti also wohl geträumt
    haben, wahrscheinlich von „der-Plattform-deren-Namen-nicht-genannt-werden-darf“, denn dort
    klappt das mit dem Ownerkommentar bei Log-Löschungen.

    Happy caching Mic@

    PS. An der Verlosung würde ich auch gerne teilnehmen.

  • Nachtrag: Wie werde ich jetzt die beiden Souvenirs (Deutschland und Niedersachsen) wieder los, die ich durch das Testlog bekommen habe :-/

  • Neue Event-Regel

    Hallo,
    die Regel ist neu und es bleibt sicherlich abzuwarten wie die bei der Prüfung der ersten neuen Events damit in den einzelnen Reviewer-Teams umgegangen wird.

    Ich bin als Event-owner natürlich „Betroffener“. Daher bin ich auch sehr verärgert, obwohl der Grundgedanke für die Änderung nachvollziehbar ist, die Ausführung m.E. aber mangelhaft und grobschlächtig.

    Gerade ist die Mary Hyde zur Belebung der Community zu Ende gegangen (z.B. Besuche Events), kommt so etwas. #toll

    Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, wenn Gerald aber auch in der Community die Hoffnungen, Erwartungen und das Selbstverständnis bestehen, dass nur die WinkeWinke Events gemeint sind.

    NEIN, die Regel ist absolut kurz, knackig und eindeutig.

    KEINE Events IN oder in der Nähe von Bahnhöfen, Flughäfen und Häfen

    Was soll der Reviewer bei dem Wort „IN“ den anderes machen, als die Veröffentlichung zu untersagen?

    Soll er/sie den Charakter des Events als WinkeWinke feststellen? Das ist doch nicht die Lebenswirklichkeit.

    Wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50km/h auf 30km/h gesetzt wird darf ich als Einzelperson ja auch nicht weiter 50km/h fahren, nur weil ich bisher dort noch nie mit 70 km/h geblitzt wurde.

    Die Regeländerung trifft ALLE Event-owner gleichermaßen.

    Bei dem Wort „in der Nähe“ sind doch leider wieder die Reviewer diejenigen, die das viel zu kurz gesprungene, geänderte Regelwerk gegenüber den owner „vertreten müssen und den Ärger mit den ownern haben.

    Ein paar Beispiele der künftigen Auswirkungen sind: Das 6. Brockenevent 2018 wackelt, das Gross-Event 2019 in Hamburg könnte je nach Location wackeln, Folgeevents in BremerHAVEN könnten wackeln und das von vielen beliebte und das seit 6 Jahren stattfindende Geburtstags-Event IM Flughafen Hannover ist wohl Geschichte.

    Das Project in Friedrichshafen hätte nach dem neunen Regelwerk rückwirkend betrachtet gar nicht stattfinden dürfen.

    Wie gesagt, ich glaube GS hat die Tragweite dabei nicht im Blick gehabt und ich hoffe, dass es eine Korrektur oder Klarstellung gibt.

    Solche Einschränkungen für künftige „NICHT-Winke-Winke-Event-ownern“ in der Auswahl von Locations will doch niemand wirklich, oder?

  • Scharnitz Josef (luckyjoe2211)

    Hello @ all:

    Auch bei uns in A gab es einen kleinen Aufschrei in FB Gruppen wer und warum einen Cache legen darf, aber das Ganze hat sich recht schnell beruhigt. Im Großen und Ganzen ist es mir ehrlich gesagt egal, wer und warum, finde es nur cool das es wieder welche gibt !!!!

    Grundsätzlich finde ich die neuen Guidelines gar nicht so schlecht, aber die 30min. Mittagspausenevents hätten IMHO auch noch abgedreht gehört (das wäre mit einer Zeiterhöhung leicht zu machen gewesen). Beim Brocken glaub ich, dass es 2018 zu keinen Troubles kommen wird, da die Location zwar in der Nähe eines Bahnhof ist, der aber nicht wirklich ein Bahnhof für ein WINKE WINKE gezählt werden kann. Außerdem wenn es heuer wirklich zu einem MEGA am Brocken kommt, kann ich es mir nicht Vorstellen, dass dies dann abgedreht wird. Zum Eingraben: Bei uns in A sind hin und wieder Caches eingegraben worden, und es hat aber keinen aufgeregt, oder es wäre ein NA geschrieben worden. Es war halt so 😉 .

    Zu den Powertrails: Ich bin sicherlich kein Statistikcacher, habe aber auch einen Powertrail begonnen und wegen Sinnlosigkeit abgebrochennach 15 von 100 Dosen (er hat einfach nur genervt alle 180 m stehenbleiben und fast immer das selbe Versteck); jedoch einen anderen (Wien, Cache ohne Namen GC5DCB8) mit Begeisterung gemacht, denn es war ein netter Spaziergang im Wald, man konnte 5x aufhören und mit öffentliche zum Startpunkt retourfahren, … Mit einem Wort gesagt, der Owner hat sich dabei was überlegt und nicht planlos hineingeworfen. Ich glaube dass man da stark differenzieren muss, und nicht alle in den gleichen Topf werfen kann.

    Lg aus A

    Luckjyjoe2211

    PS: Ja, möchte auch an eurer Verlosung teilnehmen

  • Es ist aber doch im Prinzip vollkommen Schnurz, ob in Zukunft bestimmte Events gar nicht, oder nur unter erschwerten Bedingungen zu veröffentlichen sind.
    Kräht in einigen Monaten eh kein Hahn mehr nach. Events sind eigentlich nur eine Nebensache vom Geocachen, die meiner Meinung auch in der Punktestatistik nichts zu suchen haben. Dann würde es um Bahnhof/Flughafen/Hafen gar keine Diskussionen geben…

  • Gerade die neue Folge gehört. Wieder eine sehr informative und kurzweilige Folge.

    Ach und an der Verlosung würde ich auch gerne teilnehmen.

    Gruß der Dosensucher

  • Log-Löschung:

    Leider hat es GS bis dato nicht geschafft, dass der Owner des Caches eine Begründung bei der Loglöschung angeben kann.

    Anders ist dies, wenn ein am Log angehängtes Bild (zB Spoilerfoto) vom Owner gelöscht wird.
    Hier ploppt ein rötliches Feld auf, das eine Eingabe des Grundes für die Löschung erlaubt.
    Diese wird dem Logschreiber dann gemeinsam mit der Info, dass sein Foto gelöscht wurde, mitgeteilt.
    Aber Vorsicht!!!11elf!! :
    Hier sollte man wüste Beschimpfungen tunlichst unterlassen, denn seltsamerweise bekommen alle Watcher des Caches ebenfalls eine Mail mit diesem Text.
    Ein Hoch auf die Programmierer in Seattle 😛
    Herausgefunden haben wir dieses, als wir ein Spoilerfoto bei unserem EZC in Hamburg gelöscht haben.

    Probiert es doch einfach mal selbst aus 😉

    LG aus Hamburg

  • Hi,
    es ist jetzt 06:15 Uhr. Ich bereite mich gerade auf die Abfahrt zu einem „Bunkermulti“ vor und höre dabei Euren Podcast. Und jaaaa, auch ich möchte gerne an der Verlosung teilnehmen.
    Gruß
    HYPN0T0AD

  • Hallo an die Podcaster! Herzlichen Dank für diesen kurzweiligen Ohrenschmaus. Manches Mal habe ich mich beömmelt oder mit dem Kopf geschüttelt.
    Für die Statistikfreunde unter den Podcastern und Podcasthörern: in dieser Folge wurde sage und schreibe
    11x „und zwar“ gesagt.
    Gerne nehme ich auch an der Verlosung teil.
    Gruß, C18H27NO3

  • Hallo zusammen,

    wieder ein sehr schöner Mix aus allen Bereichen unseres Hobbys.

    Die Änderung der Guidelines wird sich hoffentlich nicht so dramatisch auswirken, wie es sich auf den ersten Blick vielleicht anhört.
    Zum Beispiel die Event-Regel: Wie verhält es sich, wenn der Flugplatz wichtiger Teil des Events oder des Geländes ist und vor Allem mit dem Flugplatzeigentümer abgesprochen ist. Ich hoffe diese Änderung ist nur der Versuch den Reviewern eine Möglichkeit der Handhabe bei eindeutigem Missbrauch zu geben und betrifft damit nicht die ordentlichen Events.

    Oder Caches „richtig“ verbuddeln mit Genehmigung. Das könnte interessant werden, wenn das Listing beim Suchen natürlich nicht gelesen oder nicht genau gelesen wurde. 🙂

    @Hatti: Gibt es eigentlich die ganzen Cachepodcast-Folgen noch irgendwo zum Download? Frage für einen Freund, hust..

    Macht weiter so und schöne Grüße!

    PS: An der Verlosung möchte ich auch teilnehmen!

  • Hallo zusammen,
    ich habe eure Folge wieder in der Konserve nachgehört.
    Meine Meinung: Um die Events etwas aufzuwerten hätte das HQ ruhig eine Mindestdauer von einer Stunde fordern können wie bei den Citos. Wobei ich Mittagspausenevents durchaus sehr gut zum Abschalten vom Stress finde…
    Das mit Bahnhof und Co. erklär ich mir anders. Vielleicht will man in heutigen Zeiten keine größeren Gruppen mehr dort rumhängen haben. Die Winke-Winke-Events bei uns in der Gegend finden meist eh irgendwo auf irgendwelchen Parkplätzen statt.
    Und mir gefallen schöne Waldrunden mit Caches alle 500 oder 1000 m. Kürzer muss es nicht sein 😉.
    Viele Grüße, CIS-VIE

    P.S. : An der Verlosung würde ich gerne teilnehmen

  • Moin Moin.

    Ich als alter Wanderbursche kann mit einem langen Powertrail eigentlich gut leben. Gab einen sehr langen in der sächsischen Schweiz, bei dem man immer wieder tolle Aussichten hatte. Das ergab dann einen tollen Wandertag. Ich bin schon der Meinung, dass wie beim Highway to Hell, selbstgebastelte / thematisch passende Verstecke einen Powertrail gut machen.

    Ansonsten ein guter Podcast, auf den ich mich jede Woche freue. Bitte weiter so.

    Cachempfehlung: GC6ZAAP „der Dicke -Reloaded- “ in Cottbus

    Ich nehme gern an der Verlosung teil.

    Happy Hunting wünscht Matze (VincentVega23)

  • Ich bin froh, dass ihr Euch durch die Regeländerungen gekämpft habt. Ich hatte dazu ehrlich gesagt keine Lust. Leider fehlt den Änderungen noch ein wenig an Innovationskraft. Das mit den neuen Virtuals ist zwar schön aber aus meiner Sicht etwas zu kurz gesprungen. An den Erfolg von künftig vergrabenen Caches glaube ich nicht. Sie sind aber trotzdem eine Bereicherung. Ich freue mich schon auf meinen ersten vergrabenen Cache.Ich habe zwar keine Biltema-Caches bisher gemacht. Ich finde sie aber trotzdem spannend. Upps Werbung. In diesem Sinne noch mal vielen Dank.

    Ich höre Euch jede Woche und dazu auch noch sehr gerne. Ihr macht den Podcast sehr gut und mit einer guten Mischung aus allen Bereichen des Geocachens.

    Macht weiter so und lasst Euch nicht ägern

    Viele Grüße aus München
    Schatzforscher

    P.S. Ich würde gerne auch am Gewinnspiel teilnehmen.

  • Da versuche ich doch auch mal mein Glück beim Gewinnspiel 🙂

    Grüße an den Kommisar Oconly 😉

  • Servus ihr 3,
    Macht so weiter, es ist immer angenehm euch bei der Fahrt in die Arbeit zu hören.
    Ich bin auch kein Fan von Powertrail, da war genau 1 Dose was besonderes (GC 1TB9P „Das größte Logbuch der Alpen) von 25 – 30 Dosen die wir gesucht haben. Finden hätten wir in diesem österreichische Tal so um die 350. Alle 180 Meter ein Pettling hinter einem Baum wird langweilig.
    Viel Spass
    Und ich möchte auch gerne bei eurem Verlosung teilnehmen

  • Hallo zusammen,

    als Livehörer war ich leider schon länger nicht mehr dabei (Donnerstag = Cachertag), aber die Konserven höre ich weiterhin regelmäßig und gerne.
    Verlosung? Klar, da würde ich gerne teilnehmen 🙂

    Beste Grüße
    Röbü

  • Hi Jungs!
    Bei uns gibt es eine Runde mit 43 Dosen, um die zu loggen, muss man aber 42 km laufen! Zählt das wohl auch schon als Powertrail?! 😉😅
    Da geht der Hatti aber auch steil bei dem Thema 😂
    Übrigens, bei jedem anderen Hobby auch, speziell dann, wenn sich dazu Vereine bilden, gibt’s immer wieder Streit und Ärger und Hauen und Stechen, das ist nicht nur bei Geocachern so 😉 Ganz schlimm wird’s, wenn’s um Macht und Anerkennung geht!

    Übrigens Gérard, so ab und zu haltst Du wirklich 🙃
    Macht weiter so, viele Grüße von Tine

    PS Ich nehme auch gern an der Verlosung Teil 😘

  • Hallo Hatti,
    ich bin gerade dabei Podcast #68 nachzuhören. Im Sommer bin ich immer hinten dran, da ich da gerne draussen bin 🙂
    Du hast in der Folge erzhält, dass Du Deine PQ gerne in XTRAIL (oder so ähnlich) hochlädst um Touren zu planen.
    Leider konnte ich dazu im Internet nichts finden.
    Vielleicht kannst Du in der nächsten Sendung ein paar Worte dazu sagen. Das gäbe mir auch einen Grund Euren Podcast etwas schneller zu hören.
    Macht weiter so.
    Viele Grüße aus Bayern!
    Hans

  • Heute haben wir uns die aktuelle Folge angehört.
    Bei guten Powertrails muss ich an die Hüttentour denken.
    Die Runde wird mit dem Rad gemacht. Hier gibt es genug
    Abwechslung.

    Gruß vom Niederrhein
    Mboen204

    An der Verlosung würde ich auch gerne teilnehmen.

  • Moin Moin!

    bin erst seit kurzem Podcasthörer- natürlich am liebsten zum Thema Geocaching! Höre Eure Folgen aus Zeitgründen selten live, aber meist schon tags drauf auf dem Weg zur Arbeit. Macht weiter so- ein feiner und unterhaltsamer Podcast zum zweitschönsten Hobby der Welt!

    Viele Grüße aus S-H.

    Cookcacher72 – Ralph-

  • Aloha ihr drei.

    Gc-reviewer.de ist nicht die Seite der reviewer in dtschl., sie ist die Seite eines einzelnen reviewers, der sie als Art informationsblog betreibt. Ich hätte mich schon bei Mixis Video mehr darüber gefreut, wenn er die richtige Quelle, nichts „kopiertes“ genutzt hätte. Die originalquelle findet ihr hier: https://wiki.groundspeak.com/display/GEO/Home bzw hier sogar die weltweiten lokalen besonderheiten: https://wiki.groundspeak.com/display/GEO/Home

    Es gab noch nie eine optionale Nachricht des owner bei log Löschung. Aber das haben die vorkommentatoren ja schon geschrieben.

    Zur Sache mit den „es gibt keine Präzedenzfälle“ in den guidelines, ich bin mir nicht sicher ob hatti richtig verstanden hat, was das bedeutet. Weil die Sache mit dem Flugzeugevent (zur blockparty war das das glaube ich) hat nämlich überhaupt keinen Zusammenhang damit. Der Ausschluss von Präzedenzfällen heisst, wenn heute ein cache veröffentlicht wird, kann morgen einer, mit Genau denselben Parametern abgelehnt werden. Nur weil es einmal eine gleiche/ähnliche dose gab, schliesst man damit aus, das als generalserlaubnis für neue Dosen zu nehmen. Soll heissen, hattis angesprochenes Flugevent könnte heute wieder so veröffentlicht werden, muss aber nicht, nur weils das schonmal gab.

    Ich würde übrigens gerne an gerards Verlosung teilnehmen. 🙂

    LG, palk.

  • Moin Jungs,
    wat is denn hier in den Kommentaren los? Alter Vatter…
    Viel Spaß beim Vorlesen. Das gibt dann wohl ne Sonderfolge.
    Trails, ApeCache-Touren, Tschernobyl, ISS, Events, Leitplanke, Müßmannhaus, 24h-Doof…
    Es gibt die unterschiedlichsten Spielarten beim GeoCaching.
    Soll jeder diejenige machen, die ihm gefällt und so lange man keinen anderen schadet, ist IMHO alles gut.

    Die erwähnte Hüttentour ist übrigens wirklich zu empfehlen.

    Gewinne, Gewinne, Gewinne… Da wäre ich natürlich auch gerne dabei 🙂

    Glück Auf
    MistaCootie

  • Endlich mal wieder Zeit und Lust, Euch zu hören und dann sogar am Ende noch Motivation, meine Gedanken während des Hörens in einen Kommentar zu formulieren.

    Ich sag mal so: Nur wer durch Powertrails Punkte sammelt kann dann auch großzügig Favoritenpunkte verteilen und muss damit nicht knausern.
    Uns hat neulich eine „96“sehr positiv überrascht. Danach hatte ich erst mal keine Lust mehr, simple Dosen zu suchen, denn obwohl ich schon viel gesehen habe, waren neben einigen Klassikern auch zwei mir bisher unbekannte Spielereien dabei.

    Danke für das Erwähnen der Änderungen an den Guidelines. Warten wir mal ab, wie diese seltsame „Bahnhofsregel“ in Zukunft angewendet wird. Wenn sie keine „Winke-Events wollen sollen sie halt sich bewegende Events zulassen. Alternativ wären auch Events ohne Punkt oder als O’Conly denkbar. Auch wenn es kaum OC-Dosen gibt, bekommen doch recht viele Geocacher deren Publish-Mails. Das hilft auch bei sich kurzfristig ergebenden Gelegenheiten wie z.B. Vollmond-Eislaufen. Einen verrückten T 4,5 hatten auch sofort einige bei OC auf der Watchlist.

    Ich möchte auch gerne an der Verlosung teilnehmen.

    Viele Grüße Batty42

  • Nun denn – mag ich auch mal an der Verlosung teilnehmen. Gerard weiß, warum 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *