CF090 – AngelecktePinsInDerHose

Die neue Jogginghose der Geocacher erhält einen Favoritenpunkt, wenn man den Mut hat, bei der GC Meisterschaft ein NM bei dem Mystery Wizard zu loggen.

Aktuelles aus der Szene:
Internet und Apps:
Events:
Dies und Das:
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

 

4 Kommentare

  • Moin Moin,

    habe die Aktion „Mut zum NM“ mit leichtem Kopfschütteln gehöhrt. Warum sollte ein Owner das etwas dagegen haben?
    Ich habe einen Cache in der sächsischen Landeshauptstadt, welcher ca. 50 km von mir entfernt ist. Woher soll ich denn wissen, wann das Logbuch voll/feucht oder sonstwas ist. Fahre da nicht extra zur Kontrolle hin.
    Sehe das eher als „Service am Owner“

    Hab den Banner trotzdem eingebaut…sehe das aber eher mit Augenzwinkern.

    Liebe Grüße aus Senfstadt im Osten vom Matze aka VincentVega23

  • Sebastian aka MistaCootie

    Moin Jungs,
    da bin ich auch mal wieder. Danke für die letzten Podcasts. Da musste ich einige am Stück hören, weil meine Autofahrten in den Ferien eher begrenzt waren…

    Könntet ihr euch nicht so langsam umbenennen in „Cachefrequenz – der nicht-cachende Podcast“ #zwinkersmiley

    Da hätte ja meine Frau sogar mehr Funde loggen können und das als Mugglerin…
    Wäre doch mal wieder ein guter Vorsatz für das nächste Jahr, die eine oder andere Dose zu heben.

    Die GCMeisterschaft würde mich auch mal interessieren, aber zum einen kann ich zum nächsten Termin nicht und die Rätsel sind ja nun auch nicht mal einfache Plutimikationsaufgaben.
    Ohne Wissen und Erfahrung benötigt man dann wohl einfach nur göttlichen Beistand oder Glück. Wer weiß, vielleicht habt ihr ja bei der Quali beides…

    Aha – eine Aktion namens „Mut zum NM“ – das ist ja eigentlich schon fast mehr als schmunzelhaft. Denn, dass es Zuspruch für eine Selbstverständlichkeit braucht, ist für mich doch eher rätselhaft. Sonst wird doch auch so schnell gemeckert…
    Mir als Owner fallen übrigens auch zunächst alle Logs auf, die nicht mit „found“ im Betreff anfangen. In den Rest schaue ich mal zwischendurch rein und freue mich über Lob und konstruktive Kritik.

    A propos Owner – im TG-Channel hatte ich ja schon meinen Beitrag zur 24h-Doof-Tour gepostet.
    Wer nicht nach Tampon-City (OB) kommen möchte, hier ein Spoiler:

    http://bit.ly/2zW2U2i

    Wer dann doch mal nach Oberhausen kommen möchte, dem zeige ich gerne unsere ganzen Sehenswürdigkeiten.
    Und nach der viertel Stunde können wir dann noch gerne etwas anderes unternehmen.
    Auch gerne eure Cacheempfehlung „Breaking Bad“…

    Zur meiner Fundquote: Auch die ist eher sinkend, aber immer noch auf nem angehobenen Niveau.
    Dass es weniger wird hat vor allem damit zu tun, dass meine Kids auch mal etwas anderes machen wollen, die „Homezone“ natürlich leerer wird und ich natürlich nicht mehr so ganz wild bin und ich einige Aktionen nicht mehr verfolge.
    Die ersten Powertrails liegen hinter mir, 100 Tage Dauercachen werde ich auch nicht mehr und was man sonst noch so mitmacht.
    Ich liebe Statistiken, keine Frage. Dafür bin ich zu sehr Spielkind. Aber ich suche nun andere Spielarten aus.

    Und dabei spielen natürlich auf die Favoritenpunkte eine Rolle:
    Zu diesem Thema gibt es ja die unterschiedlichsten Auffasungen. Ich finde die Symbolik „Herz“ deutlich besser als „Schleife“.

    Eine Schleife erhalten nur die besten in einem Wettbewerb. Es kann doch aber auch sein, dass der Spieler des Tages aus der Verlierermannschaft stammt. Als VfL Bochum Fan kommt bei mir diese Situation übrigens leider zu oft vor.

    Ich vergebe Herzen an – in meinen Augen – gut gemachten Caches. Toller Ort, tolle und meinem Geschmack entsprechende Bastelarbeit, Herzblut und Zeit.

    Die Giraffe fand ich übrigens auch gut. Vor allem habe ich Respekt vor der – wahrscheinlich sehr oft vorkommenden – Logbuchwartung…

    Über das FP-System kann man streiten – eine gut funktionierende Alternative habe ich allerdings auch noch nicht entdeckt.

    So, damit der Podcast nicht direkt mit einem „Die nachfolgenden Themen verzögern sich nur um wenige Tage“ beginnt ist hier mal Schluss.

    Danke für eure Zeit, die ihr in das Projekt steckt. Ich könnte das nicht – so lange und permanent abliefern – astrein!

    Danke auch für die Kapitelmarken (bei Gerard hat es geklappt, bei Hattis Versuch wurde mir im Display übrigens nichts angezeigt)…

    Bis die Tage
    Glück Auf

    Sebastian aka MistaCootie

  • Ich logge NM oder NA immer dann wenn ich es für notwendig erachte. Bislang hat mich nur ein Geocacher deshalb angepöbelt. Ich überfliege die Found-Logs an meinen Caches nur noch, da oft nur „danke“, „gut gefunden“ oder ein Irrsinn wegen des Batches zur Log-Länge drin steht. Wenn jemand im Found-Log schreibt, dass das Logbuch nass ist, bekomme ich es sehr wahrscheinlich nicht mit; daher bin ich über einen NM oder DNF dankbar. Auch wenn ich die Idee interessant finde, dieses Bild möchte ich in meinen Listings nicht haben. Wo ich es allerdings verwenden werde ist, wenn ich selbst einen NM logge.

    Auf eine Teilnahme an einer GC-Meisterschaft hätte ich grundsätzlich schon Lust – sofern sichergestellt ist, dass „unser Team“ nicht gewinnt 😉 aber OWL ist mir zu weit entfernt; ich bin dabei wenn sie weiter in den Süden kommt.

  • Moin Jungs, das Geo Paradise dicht macht empfinde ich als keinen grossen Verlust. Schließlich hatten Sie damals einen Geocacher, der seine Coins in eBay verkauft hat, per Anwalt abgemahnt.
    http://forum.tafari.at/thread-3771-post-88088.html#pid88088
    Ist zwar schon eine Weile her (2009),
    aber so eine üble Aktion vergisst man nicht.
    Happy caching mic@

    PS.
    Falls sich kein OC Team für die GC Meisterschaft findet,
    dann würde ich gerne bei euch mitmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *