CF066 – Cachergulasch

Heute leider mal ohne unseren Klaus aber nicht weniger gut.

Aktuelles aus der Szene:

Technik:

Internet und Apps:

Events:

Cacheempfehlungen:

  • Schatzforscher:
    #1 ASR – Für Stodara und Landeier (GC6DR9X) Wherigo D3/T2,5 Aying (München)
    TB-Landhotel Hofolding (GC6G9QR) Tradi D2,5/T1,5 Hofolding (München)
  • Cache des Monats
    Februar: Der Edelsteinraub(NC) (GC5NVCT) Multi D3,5/T3,5 Würzburg
    März: Spielkiste 2.0 (GC6YQ7C) Tradi D4/T1,5 Ganderkesee

Dies und Das:

  • Stationen und Final der eigenen Caches anzeigen
  • Keine Lebensmittel in Caches
  • Beim Cito ein vermisstes Werbeschild gefunden (Mail von Georg)
  • Neuer Telegram Kanal: Geocaching und wir haben auch einen Kanal
  • Verlosung: Vierteltausendlikes Facebookseite – Pins !!!! 250 Likes
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

6 Kommentare

  • Vielen Dank für den Hinweis auf das neue Grigri Plus! Davon hatte ich bisher noch nicht gehört. Da ich überzeugter Nutzer des Grigri2 bin, werde ich mir die Plus-Version auf jeden Fall mal ansehen. Ein Mehr an Sicherheit kann beim Klettern nie schaden.
    beste Grüße
    Röbü

  • Zur Zeit wird ja mal wieder das „Nano icon“ diskutiert, so auch bei euch. Dieser Wunsch wird alle paar Monate auf diversen Kanälen geäußert. Ich bin fest davon überzeugt, dass das mühselig ist. Das wird es von GS wohl nie gegeben. Ich meine mich an irgend ein Interview mit jemandem aus Seattle zu erinnern, wo gesagt wurde, dass es ein rein deutsches „Problem“ sei.

  • Sebastian aka MistaCootie

    Moin Jungs,
    vielen Dank für eure aktuelle Folge.
    Zum Thema Nachloggen habe/erlebe ich gerade etwas aus der Kategorie „Geocacher sind schon etwas Besonderes“:
    Nach der Geburt meiner damals kleinen Kutterkrabbe und den darauffolgenden Kinderwagen-Schieb-Orgien bin ich zum Cachen gekommen. Nur Rumlatschen war nix für mich und so bekam ich den heißen Tipp mit den Tupperdosen. Und seitdem bin ich sehr oft mit ihr und mittlerweile auch mit ihrem Bruder gemeinsam unterwegs.
    Irgendwann habe ich auch mal einen Account für KutterKrabbe und KlabauterLöwe angelegt und es gab dann auch mal einen Stempel. Ein Familienstempel und einen für jeden einzelnen folgte darauf – die Kids (mich mit eingeschlossen) finden es klasse, zu stempeln!

    Nun ist das Loggen ja schon ein wenig zeitaufwändig und vor allem dann, wenn man es für drei Accounts macht (und keine Ahnung von GSAK oder sonstigen Tools hat).
    Allerdings habe ich dann doch mal gesehen, dass es mit GSAK relativ einfach geht auch für andere (getrennte) Teams zu loggen.

    Das habe dann mal jetzt am Wochenende nachgeholt… (Euren Podcast habe ich übrigens heute gehört).
    Ui ui ui… manche Logs werden kommentarlos gelöscht, manchmal wird man gefragt, wie es denn sein kann, dass man nach so langer Zeit noch etwas nachloggt. Nur ab und zu bekommt man die Rückmeldung, dass es kein Problem darstellt.

    Ich finde es ein wenig schade, dass den Kids nun ein paar „Caches fehlen“ (obwohl sie mit dabei waren, oft auch schon mit dem Stempel), aber ich werde nicht weiter nachhaken oder gar auf den Logeintrag bestehen. Das wäre wahrscheinlich auch sinnlos und wiederum zeitaufwändig.

    Ich jedenfalls habe bei meinen Caches kein Problem mit Nachloggern. Und ich spiele auch garantiert nicht die Cacherpolizei. Jeder wie er will…

    *****

    Und jetzt bitte untermalt mit dem „Trödeltime“-Jingle von Fest & Flauschig:

    Ich würde gerne für meine Kleene die Event am Meer Geocoin in silber („Tageslicht“) käuflich erwerben. Leider geht das nur vor Ort, wie mir Lisa von der Orga mitgeteilt hat und ich habe keine Chance dort aufzutauchen.
    Wolltet ihr nicht dort hin oder gibt es einen unter den Höhrern, die mir den Gefallen tun könnten, mir eine solche Coin zu erwerben und mir zuzuschicken? Natürlich gegen Entgelt.

    Das wäre a la bonheur!

    Ich freue mich auf eine weiter Folge morgen!

    Beste Grüße und Glück Auf!

    Sebastian aka MistaCootie

  • Sebastian aka MistaCootie

    Nachtrag zu meiner GSAK-Logorgie: Man sollte nicht zu vorschnell die Logs veröffentlichen – beim Sohnemann stimmt nun tatsächlich einiges nicht, da ich die falsche Datenbank zu Logveröffentlichung geklickt habe… *autsch*
    Und das Löschen geht leider nicht so schnell. Da werde ich garantiert noch ordentlich aufn Deckel kriegen…

    Gib mich die Peitsche \o/

  • „…Events:

    Walburgis Cito und Abschlussevent…“

    Wer ist Walburgis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *