CF083 – Kopfrechnen5setzen

Gerard hat leichte Probleme mit dem Kopfrechnen. Und Reviewer haben Probleme mit den Guidelines.

 

Aktuelles aus der Szene:
Natur und Umwelt:
Technik:
Internet und Apps:
Coins, Pins und Token:
  • Enormer Coinschwund
Dies und Das:
  • Wo sind die ganzen Logs
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

4 Kommentare

  • Hatti hat den Begriff „Supertrick“ gut erklärt. Hier nochmal für alle:

    ————————————————————————————————
    Frage: Was passiert wenn ich einen Cache nach der Freischaltung so ändere, dass er nicht mehr den Guidelines entspricht?

    Antworten: Wir bezeichnen soetwas als „Supertrick“: Es kommt immer mal wieder vor, dass ein problemloser Cache zur Begutachtung vorgelegt wird und dann, kaum freigegeben, in einen völlig anderen Cache abgeändert wird. Wir machen eine freiwillige und unentgeltliche Arbeit und wir geben uns Mühe praktisch jeden Cache noch so hinzubiegen bzw. hinbiegen zu lassen, dass er veröffentlicht werden kann. Sehen wir aber im Sinn veränderte Listings oder absichtlich falsch angegebene Koordinaten ist Schluss mit Lustig und der Cache schneller als er tuppern kann im Cacherhimmel. Unter Umständen lassen wir auch Deinen Cacheraccount sperren!
    ————————————————————————————————

    Quelle: http://buchenberger-cacher.de.tl/FAQ–k1-Geocaching-.-com–k1-germ-.–k2–k2-.htm
    (da es in den originalen Reviewer-Infos nicht mehr zu finden ist).

    Schönen Gruß vom Kommissar 🙂

  • Und noch ein Kommentar:
    Hatti wusste nicht, wie man auf opencaching.de etwas deaktiviert bzw. archiviert.
    Nun, die Sache ist ganz einfach. Im Prinzip geht das genauso vonstatten wie bei GC, also per Log.
    Aber im Gegensatz zu GC läßt sich ein archiviertes Listing recht einfach wieder reaktivieren… das
    geht auch noch nach Jahren! Bei GC werden alte archivierte Listings nicht wieder reaktiviert, da
    muß man dann ein neues Listing anlegen.
    Diese Deaktivierung / Archivierung / Reaktivierung kann entweder der Owner vornehmen, oder
    wir vom Support machen das. Aber natürlich erst nach >gründlicher< Kontaktaufnahme mit dem
    Owner. Wir sind also nicht wie die Reviewer bei GC, sondern vielmehr agieren wir als "nette Freunde" von den Cachern. Wir helfen gerne und schreiten nur in Ausnahmefällen direkt ein, um die Plattform schützen zu können. Bye, Mic@

  • Moin Jungs,
    zweieinhalbwochennoch \0/…

    Danke für euren Ohrenschmaus.

    Ich bin über einen Freund auf eine seltsame Sache gestoßen.
    Im letzten Newsletter findet man u.a. Tipps für Super Earth Caches: https://www.geocaching.com/blog/2017/10/geocaching-bucket-list-7-continents-7-earthcaches/

    Dabei stößt man auch auf https://coord.info/GC2HP5Y – Kuang Si Waterfalls. Es geht also um Wasserfälle…

    Doch wenn man sich mal die Guidelines ansiehst, so entdeckt man, dass Wasserfälle im Allgemeinen NICHT zu den ECs zählen: http://www.gc-reviewer.de/was-ist-ein-earthcache-und-was-nicht/

    Und noch interessanter finde ich die Tatsache, dass man NULL Wissen zum Thema Geologie lernt. Oder ist das in irgendeiner MetaEbene versteckt?

    Noch besser als das sind nur die Eigentore vom VfL Bochum…

    Glück Auf
    Sebastian

  • Hallo Jungs!
    Zu den GPS-Herstellern:
    -nach wie vor ist Garmin der Platzhirsch
    -Magellan ist (wie so oft) vom deutschsprachigen Markt verschwunden
    -Falk in Insolvenz (in Eigenverwaltung oder so), hier hing es Seinerzeit an einer einzigen sehr rührigen Person
    -Medion hatte ein Gerät, dessen Hartware aus der gleichen Schmiede kam wie FalkLux und Magellan510 , 610 und 710
    -Teasi hat sich mit der Integration von Geocaching bisher keine Mühe gegeben
    -TwoNav bzw. CompeGPS hab ich nur auf Messen gesehen ebenso
    -SatMap
    …alle nicht-Garmin-Geräte laufen auf WindowsCE – Fragt mal Programmierer, aber meines Wissens ist das furchtbar veraltet … und meiner Erfahrung nach langsam, leider.

    Zu unserem #NordkappProjekt :
    Wir haben auf http://www.gps.de dem inoffizellem offizielem Blog vom Garmin gepostet – nachzulesen hier:
    https://gps.de/das-nordkapp-projekt-von-messern-steinen-und-einem-oldie/
    und hier:
    https://www.nicole-wunram.de/index.php/nordkappprojekt
    …und Gérard – natürlich wird es eine ausführliche Printversion unser Reisetagebücher geben … darum ist es gerad auch etwas still um uns, Korrekturlesen und Suche nach der besten Druckmöglichkeit 😉

    Hatti, mit dem Interview können wir sicher mal machen … müssen wir uns mal verabreden !!!

    Viele Grüße
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *