CF099 – LostinGérard

Wie ein Schlafzimmer nach dem Mauerfall zum Lost Place wird, das könnt ihr vielleicht demnächst in einer Sitcom über Eventdiagramme sehen.

Aktuelles aus der Szene:  
Natur und Umwelt:
Technik:
Internet und Apps:
Events:
Dies und Das:
Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

5 Kommentare

  • Nachschlag zu Friedhofscaches: Auf dem Ohlsdorfer Friedhof liegen nun wirklich viele Caches, auch Multis mit Ablesestationen, ist überhaupt kein Problem, wenn man sich zu benehmen weiß.
    Und ja, da gibt es auch Bushaltestellen. Was allerdings eher problematisch ist: Pokémon-Go-Spieler, die sich eben NICHT zu benehmen wissen.
    Und auf einem „normalen“ kleinen Friedhof würde ich weder einen Cache suchen noch einen verstecken.

  • Moin Jungs,
    ich bin auch noch da.
    Und kann auch mal wieder ein wenig dazusenfen:

    Vielen Dank für euren Podcast, den ich dieses Mal sogar kurz nach Veröffentlichung anfangen konnte zu hören.
    Ich benötige übrigens keine Live-Übertragung.
    Zum einen finde ich das Prinzip, etwas zu konsumieren, wann es mir passt ganz gut (deshalb mag ich u.a. auch PodCasts). Zum anderen ist bei mir der Donnerstag auch immer gesetzt für meine MännerRunde – übrigens auch ohne Geocachen zu gehen 😉

    Bis vor einiger Zeit kannte ich Friedhöfe auch nur als geschlossene Ort der Ruhe, in der IMHO keine Caches versteckt sein sollten. Mittlerweile habe ich allerdings auch von anderen Friedhöfen gehört (Hamburg, Wien), die eher einen Park-Charakter haben sollen – das wäre dann etwas anderes.

    Bei Park muss ich an unseren heimischen OLGA-Park und an Hatti denken. Habe ich doch jüngst bei mir im OLGA-Park eine Cacherunde gelegt. Und Hattis Worte: Geocacher sind schon etwas „besonderes“ sind mir auch hier direkt eingefallen.
    Immerhin hat es drei Tage gedauert, bis ein Geocache-Versteck an eine andere Stelle gewandert ist. Von ca. 1,5m auf ca. 2,5m Höhe. Geilomat!
    Immerhin kommt man von anderer Stelle auch bequem an die Dose ran. Aber warum um Himmelswillen macht man das? Ich habe mir doch etwas dabei gedacht… AAAArghhh…

    Ich hoffe ich denke noch an meine „Wie bin ich zum Cachen gekommen“-Geschichte und sende sie ab.

    Und @Gerard: Mach deinen Cache feddich! JETZT! Schwung in die Kiste!

    Glück Auf
    Sebastian aka MistaCootie

  • Jürgen Werrelmann

    Nicht nur damit das Paket an Mika nicht zu schwer wird mein erster Kommentar an euch Donnerstagscaster.
    Obwohl ich eher für kürzere Podcasts bin hab ich mich an eure Länge gewöhnt und höre euch gewöhnlich in der Muckibude als angenehme Versüßung des dort öden Zeitvertreibs. Heute ward ihr mit der Sendung durch bevor ich mit meiner Einheit fertig war.
    Als Folge kam mir die Restzeit ganz schön lang vor😉
    Ich möchte mich heute mal für Eure guten Recherchen, informativen Beiträge und die kurzweilige Art eures Vortrags bedanken.
    Bleibt so wie bisher und macht noch lange weiter.
    Ich gratuliere zum Jubiläum und wünsche euch alles Gute zur Hundertsten.

    Jürgen
    alias wecom1504

  • Alles Gute zum 100sten!
    Ist Klasse das Ihr das über lange Zeit richtig gut macht und immer wieder gute Ideen habt (Muggel,3-Fragen, Bingo usw.)
    Achso 3 Fragen
    1. Was denkt Ihr wieviel Stunden ein Reviewer wohl in der Woche als Reviewer „arbeitet“?
    2. Was würdet Ihr als Reviewer anders machen?
    3. Würdet Ihr den Reviwer Job machen?
    Da das nicht unbedingt zur 100sten passt, könnt Ihr euch die Fragen gerne aufheben 🙂

    Ihr habt gefragt wie eure Höhrer zum Geocachen gekommen sind.
    Ich versuche euch eine MP3 zu kommen zu lassen. (Außerdem gibts ne Sonderfolge MixiTV auf Youtube)

    Also macht weier so, Prost!
    Mixi

  • Moin Moin,

    Glückwunsch euch dreien zur 100ten. Ich danke für euren Podcast. Durch euch konnte ich schon auf so mancher Cachertour mit News, Fakten und lustigen Geschichten aufwarten. So haben auch meine Kollegen was von euch.
    Auf die nächsten 75!!

    Liebe Grüße Matze aka VincentVega23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.