CF107 – HattiSagtTschuess

Sag leise Servus. Wir bedanken uns bei Hatti für die gemeinsame Zeit und wünschen Ihm alles gute.

Aktuelles aus der Szene:  
Natur und Umwelt:
Internet und Apps:
Events:
Dies und Das:
Die Pummelschweinhörner:

Vom Konstanzer :

Vom Mic@:

Vom Schatzforscher:

 

Wo findet ihr uns:

Neben unserer Internetseite findet ihr uns auch in den sozialen Netzwerken bei:

DOWNLOAD

12 Kommentare

  • Freut mich, wenn ich euch auf dumme Gedanken bezüglich der 15 Länder bringen konnte 🙂 wenn ihr Fragen habt, immer her damit.

  • Na, das war ja mal ein Paukenschlag. Ich kann Hattis Beweggründe durchaus nachvollziehen, ich gehe ja selbst kaum noch cachen(jedenfalls im Vergleich zu 2013/14) und insgesamt wird es derzeit auch ruhiger in der Szene. Aber vielleicht ändert sich das ja noch einmal.
    Ich freue mich trotzdem auf viele weitere Folgen dieses tollen Podcasts, macht bitte weiter, immerhin müsst Ihr die Lollis jetzt nur noch auf zwei Leute aufteilen 🙂

  • Hier nochmal schriftlich: Also bei der 15 Länder Tour wäre ich gerne dabei! Aber bitte achtet drauf, daß die Planung in den Ferien liegt (also z.B. die Herbstferien sind in Berlin vom Mo 22.10. bis Fr 02.11.). Übrigens, wenn wir in Polen staten, dann schlage ich vor, daß wir die lieben Podcastkollegen aus der Lausitz besuchen. Denn Cottbus bzw. Peitz liegen nur wenige Kilometer von der Landesgrenze entfernt.
    Vorfreudige Grüße, Mic@

    • Ich fürchte fast, daß ein Start im Dreiländereck Zittau die ganze Tour _heftig_ verlängern würde. Ihr müßtet ja dann erstmal komplett durch Tschechien durch. Google Maps sagt bei „unserer“ Tour mit Ende in Zittau 23:43 Stunden. Ohne cachen. Ohne tanken. Das sind fast 1:30 mehr. Und grob überschlagen würdet ihr zum Berufsverkehr um Zürich sein 🙂

  • Grade die Folge gehört Danke wie immer super danke auch an hatti für 106 folgen und 24 Stunden 15 Länder ich wär auch interessiert

  • Soviel ich weiss gab es beim Geocoinfest in Ulm 2014 kein Maze. Allerdings hat der Eintritt in die Händler-Halle etwas gekostet.

    Es stimmt, andere Foren sind auch nicht heilig. Letztes Jahr wollte ich als Neuling ein paar Tipps zu einem speziellen Thema in einem Outdoor und Wander – Forum und gleich die 5. oder 6. Antwort hätte direkt aus der Grünen Hölle kommen können.

    Bei mir war es „damals“ ja keine 24 Stunden, sondern eher eine 34-Stunden-Tour und die 6h Heimfahrt nach einer kurzen Nacht auf dem Sofa waren „ziemlich müde“. Auch wenn es mir schwer fällt – diesmal bin ich nicht dabei.

  • Der Rücktritt von Hatti war letzte Woche eine echte Überraschung. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass Björn & Gérard die Cachefrequenz 1a weiterführen werden, sofern sie denn (hoffentlich!) am Ball bleiben. Vielleicht holen sie ja auch jemanden dazu und bilden wieder eine Troika. Lassen wir uns mal überraschen, ich freue mich jedenfalls auf die nächsten Folgen.

    Beste Grüße
    Röbü

  • Moin Jungs,
    als ich sah, wie die Podcastfolge heißt, habe ich zunächst an einen Aprilscherz gedacht.
    Nun habe ich sie gehört und muss feststellen, dass dem nicht so ist.
    Das finde ich schade, dass du aufhörst, Hatti. Über die Beweggründe kann man streiten. Schließlich werden ganze Bundesministerien von Ahnungslosen des jeweiligen Ressorts geführt. Oder Firmenchefes, deren Daten geklaut werden…
    Danke für die lange Zeit, in der ich dich hören konnte. Konnte nicht immer alles nachvollziehen und war auch nicht immer deiner Meinung, aber ich habe dich vor allem bei unserer Tour als echten Typen kennen lernen dürfen.
    Dir also alles Gute und ich hoffe, dass wir uns nochmal begegnen werden.

    Vielleicht ja bei der nächsten Bekloppten-Tour.
    Wenn ich das Gaspedal wieder runterdrücken darf, um Zeit gut zumachen, bin ich gerne dabei. Ich nehme allerdings auch gerne einen Schlafplatz ganz hinten ein, das wisst ihr ja 🙂

    Und nun wünsche ich dem dynamischen Duo eine gute Weiterführung der Cachefrequenz.

    Glück Auf
    Sebastian (MistaCootie)

  • Stefan aka Blohminator

    Moin zum Thema Maze. Das erste Europäische Maze Event wurde in Prag (CZ) 2013 das erste Mal vorgestellt. Wo es schon überall ausgestellt wurde, kann man hier sehen. http://www.cageo.cz/maze/

    Der Saarfuchs hat darüber einen schönen Bericht von seinem Besuch 2017 erstellt. https://www.saarfuchs.com/2017/09/great-moravia-2017-mein-besuch-beim-giga.html#GPS_Maze_Europe.
    Zwei Jahre danach wurde dann in Deutschland 2015 diese Wanderaustellung angemietet und in Mainz gezeigt. Da es alles Aufstellwände mit unterschiedlichen Beiträgen sind, kostet der Transport bestimmt einiges. Dieses wurde dann über die Eintrittsgelder des Giga Mainz mit finanziert.

    Hier der Text vom Event in Mainz: https://coord.info/GC57V0R

    Ein GPS MAZE ist eine spezielle Art von Event Cache. Diese Wanderausstellung wurde entwickelt, um Menschen aller Altersgruppen die GPS-Technologie und Geocaching näher zu bringen. Das Konzept wurde von Geocaching HQ und Minotaur Mazes erstellt. Bisher fand diese Ausstellung an 24 Orten in Nordamerika und erst einmal in Europa – in Prag, Tschechien – statt. Das Prager GPS MAZE wurde von der Czech Geocaching Association (CAGeo) entwickelt und organisiert. Durch eine Partnerschaft zwischen dem Orgateam des MEGA Gutenberg 2015, CAGeo und Groundspeak bieten wir Ihnen nun erstmalig die Gelegenheit, die GPS MAZE Ausstellung in Deutschland zu besuchen! Sie wurde in die deutsche Sprache übersetzt, aktualisiert und an deutsche Gegebenheiten angepasst.

    2.) Um neuen Cachern das 1mal1 beizubringen, ist der Podacst http://cachebasix.de/ eventuell auch hilfreich.

    • Stefan aka Blohminator

      Das mit den Kosten in nicht ganz sicher. Es wurde auch über Sponsoren finanziert. Könnte mir aber auch vorstellen, dass eine gewissen Summe aus den Eintrittsgeldtopf mit eingeflossen ist.

  • Stefan aka Blohminator

    Ich nochmal.
    Man könnte aber eventuell auch 19 Länder in 24 Stunden schaffen.
    https://www.travelbook.de/menschen/globetrotter/rekordreise-3-norweger-bereisen-19-laender-an-1-tag

  • Stefan aka Blohminator

    und noch einen:
    auch 16 Länder mit Geocaching geht.
    http://tourdeeurope2017v2.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *