CF144 – PersoenlicheSoundboard

Das neue Cachefrequenzjahr beginnt leider ohne Gerard. Dafür quatschen sich Björn und Dirk durch die Themen, die sich über die Winterpause angesammelt haben.

Aktuelles aus der Szene:  
Natur und Umwelt:
Technik:
Internet und Apps:
Events:
Cacheempfehlungen:
  • Micha
    Das stille Örtchen (GC7T0T7) Mystery D5 T2  bei Neustadt in Holsten
    ELM „NC“ (GC7DX5X) Multi D4,5 T2,5 bei Neustadt in Holsten
  • CF
    Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst (GC7B8RQ) Virtual D3 T1.5  Stadtlohn
Dies und Das:

DOWNLOAD

2 Kommentare

  • Nochaml zu den Geokrets: Ich habe bisher nur einen im letzten Jahr auf die Reise geschickt. Eine Bekannte hat ihn über 500km transportiert und dann abgelegt. Im neuen Cache liegt er nun schon einige Monate, obwohl diese alle paar Tage geloggt wird.
    Entweder wird er nicht mitgenommen oder er wartet auf einen Cacher, der ihn mitnimmt.
    Ich selbst freue mich immer, wenn ich einen geokret finde und nehme ihn immer mit.

    Sowohl für Firefox als auch Chrome gibt es ein Skript, das Geokrets in Caches anzeigt und über das die Geokrets auch direkt geloggt werden können. Das loggen klappt allerdings nur, wenn man auch auf Geokrety.org einen Account angelegt hat. Da das aber kostenlos ist, sollte das kein großes Hindernis sein.

    VIele Grüße

    Udo

  • Kleine Klarstellung zum vorigen Kommentar von Udo: Man kann GeoKrets auch loggen ohne
    einen Account auf geokrety.prg zu haben. Dann steht hinter dem Lognamen zwar ein Fragezeichen,
    aber sonst ist alles wie bei einem registrierten User.

    Und schade, daß es bei Björn mit der GC-Meisterschaft nicht klappt. Ich würde euch ja gerne unterstützen, aber bin ja selber mit meinem Team verbunden, außerdem kann man ja wohl nicht im Nachhinein noch die Teamnamen ändern, oder?

    Auf jedenfall FROHES NEUES Podcastjahr an euch, Mic@

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.