CF201 – beheizter Cache

avatar
Björn
avatar
Gerard
avatar
Dirk

Wenns zu kalt wird dann macht man es eben beheizbar 🙂

Aktuelles aus der Szene:  

Natur und Umwelt:

Technik:

Internet und Apps:

Events:

Cacheempfehlungen:

  • Cache des Monats
    – Februar 2020 – Spieluhren im Wald (GC8E7KD) Mystery D4,5 / T1,5 (Nördlich Ravensburg)
    – März 2020 – Simon (GC7HQ78) Letterbox D3,5 / T3 (Berlin)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Grillzombie

    Hallo,
    herzlichen Dank für die neue Folge, die mir das Pinseln versüßt hat.
    “Nach 3 Wochen kannste keinen Grill mehr sehen” – ich verstehe diese Aussage nicht !?
    Grüße aus der Bierstadt Einbeck,
    Grillzombie
    grillzombiepodcast.wordpress.com

  2. palk

    Liebe Cachfrequenzler,

    Ihr verbreitet ja immer regelmässig Infos rund um unser schönes Hobby. Sicherlich habt ihr schon viele Erfahrungen gemacht, aber euch bei manchen Sachen doch irgendwo informieren müssen. Für genau solche Zwecke gibt es seit Jahren eine Wikipedia Seite rund ums Geocaching, die sogenannte Cache wiki, zu finden unter cachewiki.de.
    Diese Wiki ist sehr umfangreich und hat sehr viele Einträge, die eigentlich alle Aspekte des Geocachings abdecken. Es gibt allerdings einen kleinen Pferdefuss. Es mangelt ihr bei manchen Sachen an Aktualität. Schon wäre es, wenn ihr sie vielleicht mal zum “Schwerpunktthema” machen könntet und ein wenig aus eurer Erfahrung mit ihr erzählen. Das Projekt Cachewiki sollte mal wieder aufgefrischt werden. Und wie es bei einer Wiki so ist, jeder kann doch daran beteiligen und Informationen reingeben. Oder auch geschriebene Infos überprüfen, ausbauen oder verbessern.
    Oftmals tauchen in den sozialen Netzwerken von whatsapp über telegram bis Facebook und Co Fragen von Neulingen auf. “Was brauche ich zum Geocachen”, “Welche Apps gibt es” oder “Wie adoptieren ich einen Cache”. All das ist in der Wiki im Prinzip schon beschrieben und könnte mit einem kurzen Link beantwortet werden. Also bevor man sowas beim Fragesteller beantwortet, vielleicht den Artikel in der Wiki anschauen, anpassen und den Link geben. Dort haben dann auch viel mehr Menschen mit derselben Frage was davon, als vielleicht nur die begrenzte Mitgliederzahl der Gruppe, wo die Frage aufkam.

    Lieben Gruss,
    palk. 🙂

    P. S. Kann Björn bitte dieseN (nicht dieseS, gérard! 😉 ) Kommentar vorlesen, der drückt sich sonst immer vor den langen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.