CF202 – Blauer Cachewiki-Schalter

avatar Björn
avatar Gerard Auphonic Credits Icon
avatar Dirk

Da legen wir doch mal den blauen Schalter um und schauen, wie man Cacher bleibt.

Greenpeace ist auch mit an Bord, und wie kann man OC helfen?

Der eine führt Tagebuch, während der andere lieber seine Geschichten im Podcast erzählt.

 

 

Aktuelles aus der Szene:  

Coins, Pins und Token:

Events:

Dies und Das:

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. ...noch ein Geoblog

    Moin,

    ein Blick ins Cachewiki lohnt sich eigentlich immer, sei es, um einen Neuling ans Hobby heranzuführen, sei es, um einmal Abkürzungen nachzuschlagen oder eben um sein eigenes Fachwissen mit anderen zu teilen.
    Und je häufiger es aktualisiert wird,sprich: Je aktueller es ist, desto eher wird es bei Google gefunden, womit sich dann viele Fragen in TG-, FB- und WA-Gruppen von selbst erledigen.
    Ich hoffe, der Kommentar ist jetzt nicht zu lang zum Vorlesen?

  2. Elli ( Mettbrötchen)

    Hey Ihr Drei

    Ich nutze eigentlich immer die Funktion von Gc little Helper II zum Suchen von Geocaches in einem bestimmten Gebiet.
    Dazu öffne ich Google, gebe den Ort ein der mir angezeigt werden soll zb Köln,klicke dann auf Maps und
    am rechten Rand der Karte sehe ich das Geocaching Symbol.
    Kurz drauf geklickt komme ich direkt auf die Gc Karte mit den gewohnten Einstellungen die man kennt.
    Es ist kein Hexenwerk sondern einfach nur eine Verlinkung auf die Gc Karte.
    Die Einstellungen findet Ihr im Gc little Helper II unter Google Maps page / Add link to GC Map on Google Maps.
    Ich persönlich nutze diese Art des suchens von Geocaches immer. Erspart einem viel Zeit 🙂
    Aber jeder so wie Er mag 😉
    Vielleicht probiert Ihr es einfach mal aus 🙂

    Gruß Elli

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.