CF208 – Winkearm

avatar Björn
avatar Gerard Auphonic Credits Icon
avatar Dirk

Da winkt der Arm der Sicherheit. Ob wir alles geregelt haben, oder nur noch isolierte Caches suchen seht Ihr wenn die Stirnlampe angeht.

Aktuelles aus der Szene:  

Technik:

  • Stirnlampe im Test

Cacheempfehlungen:

  • Elli (Mettbrötchen)
    Geoart: de kerktoren (GC8H97P) Mystery D 2 – 3,5 / T 2 – 4 Roermond (NL)

Dies und Das:

  • unser Gewinnspiel:
    Herzlichen Glückwunsch an:
    Heike K. (Frau Inuik)

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. David Turman

    Moin Moin!

    Am Donnerstag habe ich mit vier anderen Leuten über einem Mystery gegrübelt. Er bestand aus lauter Binärcodes, die in sechs Blöcken unterteilt waren. Jeder Block hatte eine unterschiedliche Anzahl von Zeilen. Wir haben ewig lange nachgedacht. Und das bringt mich jetzt auf eine Frage, die ihr vielleicht schon in einer Folge beantwortet habt. Aber ich bin noch nicht auf diese Folge gestoßen.

    Wie legt man den Schwierigkeitsgrad eines Mystery fest? Bei einem “normalen” Multi kriegt man Addition, Subtraktion, Zählen von Buchstaben und ähnliches noch für jeden Menschen allgemein gültig hin. Aber bei einem Mystery? Da gibt es Leute, die noch nie ein Sudoku gelöst haben oder die nichts von Binärcodeentschlüsselung verstehen oder die keine Ahnung davon haben, dass und wie man ein Bild näher untersuchen kann. Für jeden Mystery gibt es Personen, die – wenn man sie nach der Schwierigkeit fragen würde – jede Zahl von eins bis fünf angeben würden. Aber was für den einen leicht ist, ist für den anderen so schwer, wie eine Drehtür zuzuschlagen.

    Also, ganz allgemein: Wie bestimmt man als Owner den Schwierigkeitsgrad eines Mystery?

    Habt eine fantastische Woche
    Dave

  2. mic@

    Bei dieser Folge konnte ich euch leider nicht lange zuhören, denn durch die Verspätung hat sich eure Sendung mit dem OC Talk überschnitten. Aber heute ist die Zeit frei, so daß ich mich ganz auf die neue Livesendung von euch konzentrieren kann.
    Und falls ihr am Wochenende um den 19. September Zeit habt, dann kommt doch nach Leipzig.
    https://opencaching.de/OC15EC1
    Ich bringe mein Zoom mit, und dann können wir einen gemeinsamen Podcast machen 🙂

    Last but not least ein kleiner D1,5er:
    [:P][8D][8D][8D][8D] [:P][:P][:P][8D][8D] [:P][8D][8D][8D][:P] [8D][:P][:P][:P][8D] [8D][:P][:P][8D][8D] [:P][:P][:P][:P][8D]
    [:P][8D][8D][8D][8D] [:P][8D][8D][:P][8D] [:P][:P][8D][:P][:P] [8D][8D][:P][8D][8D] [:P][8D][8D][:P][8D] [:P][8D][8D][8D][8D]
    [:P][8D][8D][8D][8D] [:P][8D][8D][:P][8D] [:P][8D][:P][8D][:P] [8D][8D][:P][8D][8D] [8D][8D][8D][:P][8D] [:P][8D][8D][8D][8D]
    [:P][8D][8D][8D][8D] [:P][:P][:P][8D][8D] [:P][8D][8D][8D][:P] [8D][8D][:P][8D][8D] [8D][8D][:P][8D][8D] [:P][:P][:P][8D][8D]
    [:P][8D][8D][8D][8D] [:P][8D][8D][:P][8D] [:P][8D][8D][8D][:P] [8D][8D][:P][8D][8D] [8D][:P][8D][8D][8D] [:P][8D][8D][8D][8D]
    [:P][8D][8D][8D][8D] [:P][8D][8D][:P][8D] [:P][8D][8D][8D][:P] [:P][8D][:P][8D][8D] [:P][8D][8D][8D][8D] [:P][8D][8D][8D][8D]
    [:P][:P][:P][:P][8D] [:P][:P][:P][8D][8D] [:P][8D][8D][8D][:P] [8D][:P][:P][8D][8D] [:P][:P][:P][:P][8D] [:P][8D][8D][8D][8D]

    Bis gleich, Mic@

  3. Heike

    Grüße aus dem Osten,

    Herzlichen Dank für das schöne Buch und die anderen Kleinigkeiten.
    Da ich mit dem Hören immer so 3 – 4 Folgen im Rückstand bin, habe ich Nachts, gegen Mitternacht, via Email von meinem Glück erfahren – darauf hin erstmal hören, ob ich im Halbschlaf das Richtig gelesen habe. Und heute kam dann der Brief ins Haus geflattert.
    Jetzt hab ich in warmen Nächten was zu lesen, wenn ich mal wieder nicht schlafen kann.

    Liebe Grüße Stammkonservenhörerin Heike alias Frau Inuik ( seit dem Cachepodcast, der jetzt die Cachefrequenz ist)

    Ps: Ihr macht das klasse weiter so.

  4. Moin!
    Bezüglich der Needs Maintenance Log Geschichte:
    c:geo macht es inzwischen wie die neue Variante auf der Webseite – es gibt aber im Browser auf der Logseite bei geocaching.com noch ein Opt Out oben rechts, dann ist zumindest im Browser noch alles wie früher (und so wie in der App, was allerdings ja so bescheuert versteckt ist).
    Da kann man jedenfalls schön Needs Maintenance als Logtyp auswählen, wie gewohnt. Gefällt mir persönlich auch am besten und ich weiß nicht, wieso das so halb-krüppelig geändert wurde…
    Viele Grüße aus Lübeck und danke fürs Erwähnen

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.