CF247 – Retrochecker

avatar
Björn
avatar
Gérard
avatar
Dirk

Reviewer gehen nicht in Rente, sie werden Retro 🙂

Heute haben wir wieder ein paar Abenteuer für euch im Rucksack. Es wird geklettert ohne Punkte und nachdem alles gecheckt wurde erleben wir eine neue Art des Cachens.

Aktuelles aus der Szene:  

Cacheempfehlungen:

  • GeoNyoko und MACPE
    Die Streuobstwiese (GC98NWJ) Multi D4 / T3,5 Dollbergen Region Hannover

Dies und Das:

  • Eigengott, Obelodalix, Adiutrix und Hathumar hören als NRW-Reviewer auf…

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. 42FragenKonstanzer

    Guten tag
    Also ich finde Letterbox wäre für mich Retro
    Aber mit GPS ohne Karte zum Geocaching nutzen könnte man auch als retro bezeichnen und wäre sicher ein Abenteuer nur mit dem loszuziehen

  2. Tina

    Hallo Ihr Lieben!
    Ihr hattet kürzlich mal um Feedback bzgl der Audioqualität gebeten, das wollte ich euch noch zukommen lassen: um Welten besser als früher! Super, danke! 🙂 Das Audio zwischen euch dreien ist jetz viel ausgeglichener und der Klang echt gut. (und man hört jetzt den Raucher (Dirk? Björn?) nicht mehr inhalieren ;-P)
    Und eine Frage habe ich an euch: Als Gérards Familie den Welpen bekommen hat, habt ihr darüber gesprochen, ob man Hunde auf die Cachesuche trainieren kann. Das frage ich mich ja auch schon lange. Habt ihr dazu neue Erkenntnisse? Habt ihr dazu Hörer*innen Feedback bekommen oder eigene Erfahrungen dazu gemacht?
    Wir haben seit kurzem auch einen Hund, und ich will ihn auf jeden Fall zum Cachen mitnehmen. Und wenn er dann noch eine Suchhilfe wird, wäre das natürlich ein echter Bonus 😉
    Liebe Grüße und bis bald im Wald!
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.