CF136 – GruseligeZeitumstellung

Während Gerard  gearbeitet hat, haben sich Dirk und Björn gegruselt.

Aktuelles aus der Szene:  
Technik:
Events:
Cacheempfehlungen:
  • Bibikatze und Erdmann08
    Der Historiker u. seine rätselhafte Erbschaft (GC7GPRJ) Mystery D3,5/T2,5 Weilburg
Dies und Das:
  • Hörerfrage:
    Wir wollten euch mal etwas Mitteilen vielleicht interessiert den einen oder anderen Hörer das auch.
    Wir hatten eine schöne Idee für einen Cache vor unserem Haus. Weil wir dort aber schon ein TB Hotel haben sind wir auf den Gedanken gekommen. Das Hotel Saison bedingt zu öffnen und zu schließen . Mit dem passendem Attribut dafür. Die ersten 6 Monate im Jahr hat das Hotel geöffnet und die letzten 6 Monate wollten wir unsere neue Dose eröffnen. Praktisch eine Sommer und Winter Dose zum hin und her schalten. Leider hat der Reviewer das nicht zugelassen. Obwohl laut Guidelines wir nichts falsch gemacht haben. Das wollten wir einfach mal mitteilen vielleicht Interessiert es den einen oder anderen. Auf diese Frage haben wir im Web keine Antwort gefunden. Viele liebe Grüße von uns beiden an euch und an alle Zuhörer.

DOWNLOAD

4 Kommentare

  • Also ein wirklich gruseliges Kostüm wäre es doch, sich als DNF zu verkleiden, das dürfte so einige Dosensucher erschrecken.
    Ich habe im Laufe der Jahre einiges an Schuhen „verbraucht“. Die Teile vom Discounter hielten bei mir vielleicht eine Saison durch, nach dem zweiten auseinandergefallenem Paar war dieses Experiment für mich beendet.
    Ein Paar von Globetrotter hielt dann schon immerhin 4 Jahre durch, bis sich eines schönen Tages während einer Wanderung ein Stück von der Rückseite löste und mir die Ferse auf dem Rückweg ziemlich böse malträtierte.
    Ein Paar eines populären Herstellers von Outdoorkleidung hielt 2 Jahre durch, bevor es den Geist aufgab.
    Seit 2015 habe ich ein Paar eines deutschen Markenherstellers, die super bequem und trittfest sind. Die zeigen zwar schon Spuren von Gebrauch und Wachs, aber das sind bis jetzt meine besten.

  • Wenn ich den Beitrag von Sascha noch richtig im Kopf habe ging es doch weniger um den richtigen Wanderschuh, als mehr um die richtige Sohle(nwerbung) 😉
    Mein Marken-Wanderschuh ist jetzt 6 Jahre alt, ist mit geschätzten 1200km eingelaufen, noch immer wasserdicht und ich hatte noch nie eine Blase… Die 120€ (im Ausverkauf) haben sich schon längst bezahlt gemacht. Ich musste bislang nur ein paar Original-Sohlen nachkaufen: 7€ + 3€ Versand.

    Zur Hörerfrage:
    kurz: ein Listing darf nur 4 Wochen deaktiviert sein + Abstandskonflikt = 2x gegen Guidelines verstoßen
    ausführlich: https://kocherreiter-geocaching.de/2018/10/winterpause/

  • Gratulation an Gerard zum ersten eigenen Cache!
    Damit er es mit dem OC-Listing nicht so schwer hat, habe ich es ihm schon mal 1:1 kopiert:
    https://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC14DD1
    Jetzt muss er es nur noch adoptieren, Anfrage dazu ist raus 🙂
    Schönen Gruß aus Berlin, Mic@

    PS.
    Falls gewünscht kann ich auch Bilder einbetten! Einfach mir dann privat zuschicken und dann natürlich noch NICHT die Adoption bestätigen sondern erst nach der Überarbeitung!

    PPS.
    Wie fühlt man sich denn nun so als Owner? 🙂

    • Nachtrag:
      Da das OC-Listing ja nicht übernommen wurde, habe ich es recycelt:
      Also nicht wundern, wenn der obige Link nun überhaupt nichts mehr mit Gerards Wächter zu tun hat.
      Falls ein oc-only Listing ansteht, so könnt ihr natürlich auf meine Unterstützung zählen.
      Viel Spaß (egal auf welcher Plattform), Mic@

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse diese kleine Aufgabe: *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.